Essen in der Provence

Die Küche ist ein zentraler Bestandteil der provenzalischen Lebenskunst - in ihrer einfach großzügigen und zugleich feinen Art wird sie von vielen geschätzt und gerühmt. Die verschiedenen Kräuter der Provence gehören genauso dazu wie der Knoblauch und das Olivenöl, aber sie machen nicht alles aus. Die Produkte sollten den Jahreszeiten entsprechen und von besonderer Qualität sein. Die Gemüse, die wir verwenden, kommen hauptsächlich aus dem eigenen biologischen Garten unseres Dorfes: im Frühjahr, Spargel, Artischocken, Erbsen, Kohl, Kirschen, Erdbeeren, ... Im Sommer gibt es Tomaten, Auberginen, Zucchini, Paprika,... Reifen auch vor unserer Haustür Obstsorten wie Aprikosen, Nektarinen, Pfirsiche, Weintrauben, Birnen... Unserer eigener biologische Obstanbau !

Die Mahlzeiten werden bei der Familie Hoffmann im Esszimmer,  bei schönem Wetter auf der Terrasse, eingenommen. Einmal in der Woche essen wir gemeinsam im Restaurant.


La recette de saison / Saisonrezept